Das THW Hamburg-Altona erhält ein neues Fahrzeug (MLW IV)

Für die Fachgruppe Infrastruktur bekam das THW Hamburg-Altona einen nagelneuen „MLW IV“ (Mannschafts-Lastwagen 4) übergeben.

Der MLW IV wird einen MLW III älteren Baujahrs, einen Mercedes „Rundhauber“ (unseren letzten!) ersetzen, der kurzfristig aus dem Fuhrpark ausgesondert werden muss.

Mit seiner Doppelkabine bietet der MLW IV ausreichend Platz für die Helfer der FGr Infra, allerdings hat die Ladefläche unter Plane kein Stausystem, wie dies z.B. auf einem GKW vorgegeben ist.

Unsere Helfer der FGr Infra werden sich Gedanken machen müssen, wie eine sichere Ladungssicherung bei gleichzeitig schnellem Zugang zum Einsatzgerät sichergestellt werden kann.

112 views

Dieser Beitrag wurde unter Artikel veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.