THW-Jugend Altona übt Verletztenrettung aus einem Bunker

Hamburg den 28. September 2012

Die THW-Jugend Hamburg-Altona rückte am Freitagabend aus um eine Übung in einem Altonaer Bunker zu absolvieren.

Bei dieser Übung galt es Verletzte, die nach einem Unglück im Bunker lagen, mit erster Hilfe zu versorgen und aus dem Bunker zu retten.

Diese Übung haben Einsatzkräfte des Ortsverbandes vorbereitet und waren auch bei der Durchführung beteiligt.

Fotostrecke:

Fotos: Gar-Wing NG

495 views

Dieser Beitrag wurde unter Artikel veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.