„Hier Heros Hamburg 5/26/10, kommen“ – Bereichsausbildung Sprechfunk im GFB Hamburg

Hamburg den 26. Februar 2012

Gut funktionierende Kommunikation ist eine wichtige Voraussetzung für einen erfolgreichen Einsatz. Das gilt insbesondere, wenn verschiedene Behörden und Organisationen an großen, unübersichtlichen Einsatzstellen zusammenarbeiten. Um die Helferinnen und Helfer der Hamburger Ortsverbände auf diese Herausforderung vorzubereiten, fand wieder die dreitägige Bereichsausbildung Sprechfunk unter Leitung des Ausbilders Claus Karau statt.

Unterstützt durch den Führer der Fachgruppe Führung und Kommunikation Jörg Grewoldt und den Wandsbeker Ortsbeauftragten Armin Hitzemann wurden vielseitige Themen vermittelt. Sie reichten von den rechtlichen und technischen Grundlagen über die Karten- und Gerätekunde bis hin zur richtigen Abwicklung des Sprechfunkverkehrs. Nach einigen Trockenübungen im Lehrsaal endete der Lehrgang mit einer mehrstündigen und praktischen Übung, bei der auch der Spaß nicht zu kurz kam.

Ein besonderer Dank gilt den Ausbildern für ihr großes Engagement.

Text: Sebastian Ebert, THW OV Hamburg-Wandsbek

Bilder: Rene Ramke THW Hamburg-Altona

484 views

Dieser Beitrag wurde unter Artikel veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.