Ein Weihnachtsbaum für die Melanchthonkirche

Hamburg den 19.12.2011

Jedes Jahr kurz vor Weihnachten wird in der Melanchthonkirche an der Ebertallee ein großer Weihnachtsbaum aufgestellt. Den Transport und das Aufstellen des Baumes übernimmt seit Jahren die Fachgruppe Räumen vom THW Hamburg-Altona.

Am 19.12.2011 rückte die Fachgruppe Räumen sowie der Autokran unseres Kameraden Wolfgang Albers in der Nähe des Flottbeker Friedhofs an. Dort hatte die Melanchthongemeinde ihren Baum ausgesucht und die Tanne, die weit über das danebenstehende Haus ragte, wurde fachgerecht aufgenommen, transportiert und bestimmungsgemäß in der Kirche aufgestellt.

Fotostrecke:

641 views

Dieser Beitrag wurde unter Artikel veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.