Behördengrünkohlessen im Ortsverband Hamburg-Altona

Hamburg den 08. Dezember 2011

Am Donnerstag den 08.12.2011  fand in den neuen Räumen des Ortsverbandes Hamburg-Altona das legendäre „Behördengrünkohl“ statt.  Bei dieser Abendveranstaltung nimmt das THW Altona die Gelegenheit war, sich bei Politik, Behörden, befreundeten Hilfsorganisationen, Patenschaften und den Förderern aus der Wirtschaft für die gute Zusammenarbeit zu bedanken.

Der Ortsbeauftragte begrüßte an diesem Abend stellvertretend für die Hamburger Landespolitik den Bürgerschaftsabgeordneten Arno Münster, für die Bundeswehr Oberstleutnant Billmann vom Landeskommando Hamburg, für die Abordnung unseres Patenschiffes, der Fregatte Hamburg, Fregattenkapitän Ralf Kuchler, für die Reservisten Arbeitsgemeinschaft Katastrophenschutz Hamburg, Stabsfeldwebel Jürgen Matz.

Desweiteren für unsere befreundeten Hilfsorganisationen Dieter Otto von der Deichwacht Finkenwerder, für unseren Patenschaftsortsverband Wismar den Ortsbeauftragten Conny Blut, für die hauptamtlichen Mitarbeiter des THW, Geschäftsführer Roland Kuschel und stellvertretend für die Hamburger Wirtschaft den Geschäftsführer von Fegro-Selgros in Altona, Norbert Brandes sowie Uwe Dorn von der Firma Eurogate.

Ebenfalls wurden im Ortsverband Altona die Vertreter der Patenschaften begrüßt: Den Vorsitzenden des Freundeskreises der Fregatte Hamburg, Henning Dobler, sowie Vertreter der Patenschaften der Fregatte Hamburg. Desweiteren waren Vertreter der örtlichen Bürgervereine, sowie zahlreiche Vertreter der Hamburger Wirtschaft anwesend. Ganz besonders begrüßt wurden Frau Schaefers und Herr Winter von der Fa. ASP aus Ahrensburg, die den Neubau des Ortsverbandes in der Fangdieckstraße realisierten.

Vom THW-Ortsverband Hamburg-Altona nahmen der OV-Stab, die Zug- und Gruppenführer sowie die ehemaligen Ortsbeauftragten teil.

Um 20:15 Uhr nahmen die 90 geladenen Gäste Platz und unsere Koch Horst Ehms ließen durch die THW-Jugend, die wie immer die Ordonnanz an diesem Abend übernahmen, die Fleisch- und Grünkohlplatten auffahren.

Das THW Altona bedankt sich bei folgenden Sponsoren: Die Firma Fegro-Selgros für den gespendeten Kassler, die Bremer Pinkel und den Helbing Kümmel sowie das Jever-Bier vom Fass.

… und natürlich allen Helferinnen und Helfer, die durch ihr Engagement zum Erfolg der Veranstaltung beigetragen haben.

Fotostrecke:

1.135 views

Dieser Beitrag wurde unter Artikel veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.