205. Geburtstag beim THW Altona

Gleich mehrere runde Gebrutstage feierte der Ortsverband im Januar in den Räumlichkeiten in der Fangdieckstraße. Neben Britta (50ter), Peter (70ter) und Dietrich (55ter) war René fast ein wenig die Hauptperson: Er wurde an jenem Abend 30. Demzufolge wurde die Treppe des Rathauses Altona einer besonderen Reinigung unterzogen: René ist noch unverheiratet…

Also wurde im Geheimen unter Federführung von Steffi das Fegen von tausenden Kronkorken vorbereitet, die amtliche Genehmigung eingeholt und Kameraden sowie Freunde eingeladen. Nur René hatte keine Ahnung!

Nachdem er von einer „Jungfrau“ mit einem Kuss erlöst wurde, feierten alle „runden Geburtstagskinder“ gemeinsam im Ortsverband. Zusammen mit allen anwesenden Helfern wurde einmal mehr bewiesen, dass das THW Hamburg-Altona nicht nur professionell helfen, sondern auch erstklassig feiern kann!

357 views

Dieser Beitrag wurde unter Artikel veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.