Neue Fahrzeuge für das THW Hamburg-Altona!

Insgesamt 22 neue „MTW TZ“ (Mannschaftstransportwagen Technischer Zug) des Typs Renault Master wurden am vergangenen Samstag an Ortsverbände der Landesverbände Bayern und Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern, Schleswig-Holstein übergeben. Drei Fahrzeuge gingen dabei auch nach Hamburg. Bereits im November wurde der Fachgruppe Brückenbau der neue Plattformanhänger übergeben.

Morgens früh schon um fünf Uhr trafen sich unsere Kraftfahrer mit Kameraden der Ortsverbände Hamburg-Bergedorf und Hamburg-Mitte, um gemeinsam zur Firma WAS (Wietmarscher Ambulanz- und Sonderfahrzeug GmbH) in Wietmarschen zu fahren und die neuen MTW TZ abzuholen.

Nach einer kurzen Begrüßung durch die zuständige Referatsleiterin E5 (Technik) der THW Leitung, Frau Dagmar Klus, erfolgte eine gründliche Einweisung in die Fahrzeuge samt Aufbau, Elektronik und Funkausrüstung durch Vertreter der Firmen Renault und WAS.

Nach einer Mittagsverpflegung durch die FGr LogV (Verpflegungstrupp der Fachgruppe Logistik) des OV Nordhorn wurden die Fahrzeuge mit Überführungskennzeichen („Rote Nummern“) zu den Standorten überführt. Dabei fuhren die Fahrzeuge für Hamburg und Lauenburg, wenngleich auch nicht im geschlossenen Verband, bis kurz vor Hamburg gemeinsam.

Wir freuen uns ebenfalls über einen nagelneuen Plattformbrückenanhänger für die FGr Brückenbau, der bereits im November übernommen wurde. Der Anhänger ist äußerst vielseitig einsetzbar und kann neben Brückenelementen auch bis zu zwei 10-Fuß- oder einen 20-Fuß-Standardcontainer aufnehmen sowie eine Abrollmulde. Auch ist es möglich, Auffahrrampen mitzuführen und den Anhänger insgesamt über die vorhandene Luftfederung anzuheben oder abzusenken. Um auch Lasten mit Überbreite aufnehmen zu können, lassen sich Beleuchtungselemente und Warntafeln bis zu einer Breite von 3 Metern ausfahren. In Staufächern werden Mittel zur Ladungssicherung mitgeführt, eine LED-Rundumkennleuchte kann zwischen Blaulicht und orange farbenem Warnlicht wechselweise geschaltet werden. Die Kameraden der FGr Brückenbau sind sich einig: Der Anhänger ist sehr durchdacht!

1.480 views

Dieser Beitrag wurde unter Artikel veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.